Cookies & Datenschutz

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Informationen zum Datenschutz.

Ok, verstanden
Warmakquise, Kaltakquise, Akquise, Werbelexikon, Marketing von A bis Z, Lexikon - Werbeagentur wmk für Mühldorf, Altötting, Töging, Erding, Traunstein, Trostberg, Chiemsee, Burghausen, Burgkirchen

Warmakquise & Kaltakquise

Bestandskundenpflege und Neukundengewinnung.


Definition von Akquise.

Die Akquise beinhaltet alle Methoden und Strategien der Kundengewinnung und Kundenbeschaffung. Je nach Art, Umfang und Ziel unterscheidet man dabei zwischen Warmakquise und Kaltakquise. Alle drei Varianten haben dabei unterschiedliche Effekte und Wirkungsgrade.

Was bedeutet der Begriff "Akquise"?

Der Begriff "Akquise" stammt aus dem Lateinischen. Die Basis bildet das Wort "acquirere", das übersetzt "erwerben" oder "anschaffen" bedeutet. Als Synonym der Akquise wird häufig auch Kundenakqise oder Neukundengewinnung genutzt.

Welche Arten von Akquise gibt es?

Kaltakquise.

Direkt auf die potentiellen Kunden und Interessenten zugehen, zu denen bis dato noch keinerlei Beziehung bzw. Kontakt besteht. Die wohl bekannteste Form der Kaltakquise sind die Kaltanrufe. Wichtig ist, zu beachten, dass die meisten Formen der Kaltakquise inzwischen per Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (=UWG) verboten sind. Insbesondere die Kontaktaufnahme per Telefon oder Anschreiben ist in Deutschland fast komplett untersagt und bedarf einer ausdrücklichen, teilweise sogar schriftlichen Einwilligung des Empfängers.

Warmakquise.

Die Warmakquise richtet sich an Kunden, die dem Unternehmen direkt oder auch indirekt bekannt sind, zu denen aber trotzdem bislang keine gefestigte Geschäftsbeziehung aufgebaut werden konnte. Da die Akquiseempfänger das Unternehmen bereits kennen, haben diese eine gewisse Grundvertrautheit aufgebaut und somit ist dieser Weg der Akquise zumeist effizienter als die Kaltakquise.

Akquisemittel unterstützen Ihren Akquiseerfolg.

Entscheidend bei der Akquise sind Sie als Akquise-Betreiber, aber auch Ihr Unternehmensauftritt und die Mittel die Sie zur Akquise einsetzen. Zu diesen Akquisemitteln gehören schon Ihre Kleidung, Visitenkarte, Flyer aber auch Broschüre und Website. Wir helfen Ihnen gerne auch bei der Strategie Ihrer Neukundengewinnung und Aufbau von Kundenbindung durch gezielte Medien und Planung.

vgl. Quelle: Gabler Lexikon Marketing.

Zurück zum Lexikon

Hier gelangen Sie wieder zurück zur Übersicht unseres Werbelexikons.

ZUM WERBELEXIKON

Sie haben Interesse an Warm- oder Kaltakquise? Dann kontaktieren Sie uns.